Galapagos

Unser großes Abenteuer auf den Galapagos Inseln sollte beginnen. Wir wollten Tiere sehen, viele Tiere. Und dieser Wunsch sollte sich auf den Inseln am Äquator erfüllen. Von Guayaquil aus flogen wir mit dem Flugzeug nach San Cristobal. Bei dem Abflug wurde unser Gepäck besonders gut kontrolliert und wir mussten schon mal 20$ pP dafür zahlen. Die Galapagos müssen sauber und geschützt von anderen Pflanzen und Tieren bleiben und so wird alles genausten kontrolliert. Unser Flug dauerte etwa 2 Stunden und bei der Ankunft auf San Cristobal hieß es nochmals 100 $ Eintritt auf die Inseln zu löhnen. Unser Gepäck wurde nochmal gecheckt und dann konnten wir die 10 Minuten in die Stadt der Insel laufen.

 

Wir besuchten die drei mistbesuchten Inseln der Galapagos, San Cristobal, Isabella und Santa Cruz. Was wir im einzelnen hier erlebten und welche Erfahrungen wir machten, könnt ihr je auf der Seite der jeweiligen Insel nachlesen.

Und damit ihr schon mal sehen könnt, welche schrägen Vögel euch so auf den Inseln erwarten, habt ihr hier ein Plakat, welches ihr wirklich überall auf den Inseln wiederfindet.

 

<- vorheriger Beitrag Bañosnächster Beitrag San Cristobal ->

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.